Der Durchschnitt bringt es nicht

MARKENARTIKEL   September / 2017    AUTOR: Peter Maeschig
Marken können Wachstum am ehesten über eine konsequente und überraschende Ansprache der jeweiligen Nichtverwender oder Extensivverwender erreichen. Dafür dürfen sie sich nicht an Standards orientieren und müssen den Mainstream neu verstehen.
Artikel aus Ausgabe Nr. 9/2017 der Zeitschrift „markenartikel“. Mit freundlicher Genehmigung der New Business Verlag GmbH & Co. KG.
Artikel lesen (PDF)